Sie haben Fragen?
02331 / 36789 - 10
header-immobilienangebote_2.jpg

Was ist Ihr Haus, die Wohnung oder Ihre Gewerbeimmobilie wert?

Kurzgutachten für den Verkauf oder Kauf

Diese Wertschätzung erfolgt über ein so genanntes Formulargutachten.  Es enthält bereits alle wesentlichen Punkte der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) sowie den Wertermittlungsrichtlinien (WertR). Wir verzichten bei diesem Kurzgutachten auf ausführliche Objekt-, Lagebeschreibungen und Begründungen wie in einem Komplettgutachten. Es enthält aber bereits alle wesentlichen und notwendigen Angaben zum Grundstück, den baulichen Anlagen und dem zu erwartenden Kosten im Falle eines Unterhaltungsstaus oder Baumängeln.

Dieses Kurzgutachten ist das richtige Produkt für Sie, wenn Sie den Kauf oder Verkauf einer Immobilie planen und bei der Wertfindung neutrale Unterstützung suchen. Hier geht`s zu den Checklisten der benötigten Unterlagen.

Unser Leistungsspektrum für dieses Kurzgutachten enthält:

  1. Ortstermin mit einer Außen- und Innenbesichtigung der Immobilie
  2. Digitale Fotodokumentation
  3. Sichtprüfungen und Augenscheinliche Beurteilung der Bausubstanz
  4. Stichpunktartige Beschreibung der Ausstattung und der baulichen Anlagen der Immobilie
  5. Erfassung der wesentlichen Grundstücksdaten und Außenanlagen
  6. Plausibilitätsprüfung von Flächen- und Massenangaben
  7. Grundstückswertermittlung
  8. Ermittlungsverfahren (Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren oder Vergleichsfaktorenverfahren)
  9. Wertbeeinflussende Belastungen in Abteilung II des Grundbuches
  10. Wertbeeinflussende außergrundbuchlichen Belastungen wie z.B. Baulasten
  11. Pauschale Bewertung von Baumängeln, Bauschäden und des Instandhaltungsstaus (boG)



DEKRA zertifiierter Sachverständiger für Immobilienbewertung Standardobjekte und Verband geprüftes Mitglied im Forum Deutscher Sachverständiger

Komplettexpertise über den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie

Natürlich erhalten Sie auch gerne eine ausführliche Verkehrswertermittlung (Marktwertermittlung) gemäß den Vorgaben des §194 Baugesetzbuch (BauGB). Diese gibt Ihnen mit Umfangreichen Beschreibungen und Erläuterungen zur bewerteten Immobilie, der Ausstattung, den besonderen Bauteilen, der Lage, der bereits durchgeführten Modernisierungen oder auch der noch durchzuführenden Moderniserungen u.v.m., einen vollständigen Überblick über die Immobilie.

Unser Leistungsspektrum für diese Komplettexpertise enthält:

  1. Ortstermin mit einer Außen- und Innenbesichtigung der Immobilie
  2. Digitale Fotodokumentation
  3. Sichtprüfungen und Augenscheinliche Beurteilung der Bausubstanz
  4. Ausführliche Beschreibung der Ausstattung und der baulichen Anlagen der Immobilie
  5. Ausführliche Beschreibung der wesentlichen Grundstücksdaten und Außenanlagen
  6. Plausibilitätsprüfung der Flächen- und Massenangaben anhand der Bauakte oder Aufmaß
  7. Grundstückswertermittlung nach den regionalen Vorgaben des Gutachterausschusses
  8. Begründung des Ermittlungsverfahren (Sachwertverfahren, Ertragswertverfahren oder Vergleichsfaktorenverfahren) sowie die Ableitung des Verkehrswertes
  9. Ausführliche Begründung zu den wesentlichen Einflussfaktoren wie z.B. regionale Marktanpassungen
  10. Erfassung von wertbeeinflussenden Belastungen in Abteilung II des Grundbuches
  11. Erfassung von wertbeeinflussende außergrundbuchlichen Belastungen wie z.B. Baulasten
  12. Pauschale Bewertung von Baumängeln, Bauschäden und des Instandhaltungsstaus (boG)

Hier noch ein paar Tipps zur Immobilienbewertung:

Ist die Lage immer das wichtigste Kriterium bei der Immobilienbewertung?

Sie kennen sicher die bekannte Maklerweisheit, die besagt, dass genau drei Dinge für eine Immobilie wichtig sind: 1. die Lage, 2. die Lage und 3. die Lage. Dies macht die Bedeutung der Lage einer Immobilie deutlich. Vieles kann am Haus verändert werden, der Standort jedoch nicht.
Für den Verkauf und somit auch für die Vermarktung ist deshalb ein schlechtes Objekt in einer guten Lage oft besser als ein gutes Objekt in einer schlechten Lage.
Um die Lage einer Immobilie besser einschätzen zu können, hilft ein Blick in die veröffentlichten Bodenrichtwertkarten wie z.B. www.boris-nrw.de oder durch einen Anruf beim örtlichen Gutachterausschuss. Aber aufgepasst: Bei Immobilien in Spitzenlagen werden bisweilen sogar überhöhte Preise gezahlt. Hier können allein die Lage und der Zuschnitt des Grundstücks so attraktiv sein, dass der Wert eines bestehenden Gebäudes nebensächlich wird. Zu den wesentlichen angewandten Verfahren zählen deshalb:

-Sachwertverfahren - Ertragswertverfahren und / oder das - Vergleichwertverfahren.

Wir ermitteln für Sie sachverständig den Marktwert Ihrer Immobilie. Um größtmögliche Sicherheit über Ihre Wertermittlung zu erhalten, führen wir immer mindestens zwei von den möglichen drei Bewertungsverfahren durch und erhalten dadurch den gewünschten Marktwert Ihrer Immobilie. Plausibilitätsprüfungen mit den Marktdaten des örtlichen Gutachterausschusses sowie die Analyse des Immobilienmarktes sind weitere Kriterien um ein hohes Maß an Genauigkeit zu erreichen.
Als geprüfter Sachverständiger und Mitglied im Forum Deutscher Sachverständiger arbeiten wir immer mit den aktuellsten Marktdaten und der neusten Bewertungssoftware für eine genaue und  sichere Immobilienbewertung zu gewährleisten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gern.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Lorenz
Sachverständiger für Immobilienbewertung

Sie möchten verkaufen?
wertermittlung-2_2.jpg
Gerne nehmen wir Ihre Suchkriterien auf und informieren Sie zukünftig vor der Veröffentlichung über neue Angebote.
CASA- Immobilien Dienstleistungs GmbH
Bandstahlstr 2
58093 Hagen
Tel.: 02331 36789-10
Fax.: 02331 36789-19
Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social Media-Kanälen.
CASA- Immobilien Dienstleistungs GmbH
Bandstahlstr 2
58093 Hagen
Tel.: 02331 36789-10
Fax: 02331 36789-19
Kontaktformular
*Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet

Nach oben